Pour profiter au mieux du site alsace.com, veuillez repasser en mode portrait.

Aktuelles

Kennzahlen zum Tourismus der letzten 10 Jahre in der Region Oberrhein

Das regionale Statistikamt für Tourismus (Observatoire Régional du Tourisme d’Alsace), das gemeinsam mit dem Tourismusverband des Oberelsass (ADT de Haute-Alsace), dem Statistischen Amt des Schweizer Kantons Basel und dem Statistischen Landesamt Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz eine Arbeitsgruppe bildet, hat an der Ausarbeitung eines exklusiven Dokuments über den Tourismus in der Region Oberrhein mitgewirkt.

Dank des übersichtlichen Formats mit Kennzahlen lässt sich die langwierige Arbeit nachvollziehen, die der Veröffentlichung und Verbreitung des Dokuments vorausgegangen ist.

Es handelt sich um eine Zusammenstellung der touristischen Aktivitäten der vergangenen 10 Jahre, ein zusammenfassendes Dokument, das den Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Politik bei der Ausarbeitung ihrer Tourismusstrategien als wertvolles Marketing-Instrument dienen kann.

Das auf Deutsch und Französisch verfügbare Dokument liefert einschlägige Fakten über ein Reiseziel, das sich seit 2004 in konstantem Aufschwung befindet:

  • Die Zahl der Übernachtungen ist in der Region Oberrhein in den vergangenen 10 Jahren um 19 % gestiegen.
  • Straßburg nimmt Platz 1 der meistbesuchten Städte ein (+22 % in 10 Jahren) und übertrumpft damit sogar die Kulturstadt Basel, obwohl diese bei den Übernachtungen ein enormes Plus verzeichnen kann (+48,5 % in 10 Jahren).
  • Der Europapark floriert und verdoppelt mit 824.000 Übernachtungen nahezu seine Besucherzahlen.
  • Die Besucherzahlen aus China (+459 %) und dem Nahen Osten (+386 %) sind extrem angestiegen.

Tourismus am Oberrhein