Pour profiter au mieux du site alsace.com, veuillez repasser en mode portrait.

Nachrichten

Weintourismus im Elsass liegt im Trend

Nach den Weinbaugebieten Bordeaux (18 %) und Champagne (17,2 %) belegt das Elsass mit einem Besucheranteil von 16,9 % den dritten Rang der beliebtesten französischen Reiseziele 2016 für Weintouristen.  Dieser Erfolg ruht auf zwei Säulen – der Attraktivität der Region und der Exzellenz ihrer großen Weine!

2016 besuchten über 10 Millionen Weintouristen die französischen Weinbaugebiete. Dies entspricht einer Steigerung um 33 % im Vergleich zu 2009. Dabei hat die französische Region Grand Est im Osten Frankreichs die Nase vorne. Denn mit einem Anteil von 34,1 % aller Weintouristen (im Elsass und in der Champagne) führt sie die Rangliste der önotouristischen Reiseziele Frankreichs an.

Die Highlights für Weintouristen im Elsass

  • Die 170 Kilometer lange Elsässer Weinstraße entdecken,
  • das einzigartige Ambiente der Weinfeste genießen,
  • zu Fuß oder auf dem Rad die schönsten Dörfer Frankreichs erkunden,
  • bei einer Weinprobe die elsässischen Weine kennenlernen,
  • die örtlichen Winzer treffen und bei ihnen picknicken,
  • einen im Rahmen der Weihnachtsfeierlichkeiten „Noël en Alsace“ stimmungsvoll geschmückten Weinkeller besuchen.

Zwei elsässische Weinbaugebiete wurden aufgrund ihrer zahlreichen Attraktionen gar mit dem Label „Vignoble et Découvertes“ ausgezeichnet: Terre & Vins au Pays de Colmar und Cœur d’Alsace. Diese beiden Reiseziele bieten Besuchern mit ihrem reichen Kultur-, Natur-, Wein- und gastronomischen Erbe ein einzigartiges önotouristisches Erlebnis!

 

Rad die schönsten Dörfer Frankreichs erkunden