Pour profiter au mieux du site alsace.com, veuillez repasser en mode portrait.

Nachrichten

FK Group – Weltmarktführer der Textilindustrie lässt sich in Mülhausen nieder

Das italienische Unternehmen FK Group eröffnet seine europäische Tochtergesellschaft in Mülhausen. Unterstützt wird das Unternehmen dabei vor allem durch das dynamische Geschäftsumfeld rund um den Pôle Textile Alsace – das elsässische Textilcluster in Mülhausen. In drei Jahren sollen rund 15 Arbeitsplätze am südelsässischen Standort geschaffen werden, an dem neben Vertriebsaktivitäten auch Kundendienst und das FK Lab betrieben werden sollen. Vom Elsass aus will die FK Group dann in ganz Nordeuropa expandieren.

FK Group – digital gesteuerte Stoffschneidemaschinen für die Luxusindustrie

Die FK Group ist führend in der Herstellung von digital gesteuerten Schneidetischen für Gewebe, Vliesstoffe und Verbundwerkstoffe. Mit der präzisen Bearbeitung von unterschiedlichsten Stoffen setzt das italienische Unternehmen Maßstäbe. Die Hauptkunden kommen dabei aus der Luxusindustrie (Prada, Luis Vuitton), aber auch die Automobilindustrie setzt verstärkt auf Produkte der FK Group.
Nach einem starken Wachstum auf den asiatischen, amerikanischen, aber auch den europäischen Märkten setzt die FK Group nun ihre Entwicklung in Nordeuropa fort. Hierbei konzentriert sie sich hauptsächlich auf die Marktentwicklung in Frankreich, Deutschland und den Benelux-Staaten.
Die Ansiedlung am Textilcluster Elsass in Mülhausen erlaubt dem Unternehmen die Zusammenarbeit mit den bereits in der Region vertretenen Anbietern von Textilmateriallösungen. Es sind vor allem diese Synergieeffekte, die das Elsass für Sergio Gori, den CEO der FK Group, so attraktiv gemacht haben. Seine Standortentscheidung begründet der Textilunternehmer auch mit dem eigenen Anspruch auf Qualität:
„Ein qualitativ hochwertiger Service auf allen Ebenen ist uns sehr wichtig. Darum legen wir großen Wert auf die Auswahl hochwertiger Komponenten / Bestandteile und kreative sowie innovative Lösungen, um den höchsten Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.“

FK Group – Ein internationales Unternehmen auf Erfolgskurs

Mit 55 Jahren Erfahrung, 500 Mitarbeitern und weltweit über 10.000 Maschinen im Einsatz ist die FK Group eines der Musterunternehmen für „Made in Italy“. Mit der Eröffnung der Niederlassung in Mülhausen wird das Unternehmen nun nicht nur die französische Kultur, sondern auch die elsässische Kultur genauer kennen lernen. Diese europäische und kreative Partnerschaft hat Marco Bedussi, der kaufmännische Direktor der Gruppe, während der Pressekonferenz am 21. November auf der BE 4.0, der trinationalen Industrie 4.0-Messe,betont.