Pour profiter au mieux du site alsace.com, veuillez repasser en mode portrait.

Nachrichten

Ein neues Hauptquartier für Puma Frankreich

Ein neues Hauptquartier für Puma Frankreich entsteht nur einen Katzensprung vom Adidas Hauptsitz in Straßburg entfernt!

Nur wenige Wochen nach der Einweihung des neuen Hauptsitzes von Adidas Frankreich im Straßburger Geschäftsviertel Wacken kündigt nun auch Puma Frankreich seinen Umzug bis 2020 in den Straßburger Stadtteil an!
Puma Frankreich, mit Sitz in Illkirch-Graffenstaden, am Rande der elsässischen Hauptstadt gelegen, soll bis 2020 in einen neuen Immobilienkomplex im europäischen Geschäftsviertel umziehen. Der 4.000 m2 große Neubau soll nur wenige Meter vom Hauptsitz des Mitbewerbers Adidas entfernt entstehen.

Die Konkurrenz zwischen den Sportartikelherstellern ist historisch begründet: Beide Unternehmen entstanden aus einer Marke, die im Jahr 1924 von den Brüdern Adolf und Rudolf Dassler gegründet wurde. Nach dem zweiten Weltkrieg trennten sich die beiden Brüder aufgrund familiärer Differenzen und gründeten die Marken Adidas und Puma, die heute zu den größten Sportartikelherstellern der Welt gehören!

Richard Teyssier; der Geschäftsführer von Puma Frankreich sieht die Niederlassung in unmittelbarer Nähe von Adidas Frankreich eher „zufällig“ begründet, da Wacken aufgrund seiner vielen Sportanlagen und seines angenehmen Wohnumfeldes eine naheliegende Wahl sei.

Die Niederlassung Pumas hebt die Dynamik des Geschäftsviertels Wacken weiter hervor, das sich heute mit zwei namhaften Sportartikelherstellern und der „Crédit Mutuel-Arena“, der zukünftigen Basketballarena Straßburgs, als Sportschauplatz präsentiert.